News

Jahresabschlussfeier: Gemütlicher Hüttenabend

Die traditionelle Rommel-Jahresabschlussfeier 2017 wurde als gemütlicher Hüttenabend mit alpenländischem Flair begangen.

Traditionen sind dazu da, ab und zu auch mal gebrochen zu werden. Und so war in diesem Jahr vieles anders als gewohnt: Die traditionelle Rommel-Jahresabschlussfeier 2017 wurde als gemütlicher Hüttenabend mit alpenländischem Flair begangen.

Rund 270 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter waren der Einladung gefolgt, gespannt darauf, was der Abend in der authentischen Kraxl Alm in Rutesheim zu bieten hat.

Mit einem winterlichen Stehempfang wurde in den Abend gestartet. Bei kühlem Winterwetter wurde zu wärmendem Glühwein und Punsch, für den ersten kleinen Hunger Flammkuchen gereicht. Ein besonderer Höhepunkt schon zu Beginn der Feier: Wer Lust auf Action hatte konnte sich mit den Kolleginnen und Kollegen im Eisstockschießen messen. Das gesamte Team hatte viel Spaß – egal ob als Akteur oder Zuschauer.

Aufgewärmt und auf den Abend eingestimmt, ging es für die Kolleginnen und Kollegen schließlich in die urig-rustikale Alm-Hütte. Diese wurde von Allgäuer Holz- und Almbauspezialisten mit mehr als 200 Jahre altem Holz erbaut. Eine aufwendige Feinarbeit, die sich sehen lassen kann! Ebenso wie das Essen, das unter anderem mit Kürbiscremesuppe, Ente, Rostbraten, Kalbssteak und lokalen Spezialitäten, keine Wünsche offenließ.

Mit dem Dessert ließen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter den kulinarischen Teil des Abends inklusive guter Gespräche mit langjährigen und neuen Kolleginnen und Kollegen an den großen Tischen ausklingen.

Während des Essens sowie danach sorgte die Liveband Alpenstarkstrom aus Vorarlberg in Österreich für die musikalische Untermalung. Zunächst mit dezenten Klängen im Hintergrund, danach etwas lauter – was viele der Kolleginnen und Kollegen zum Tanzen animierte.

Und so fand schließlich ein geselliger und feierlicher Rommel-Jahresabschluss zu seinem Ende.

Veröffentlicht am:
Zurück